Karin Held-Büchel, dipl. Yogalehrerin


Stationen auf meinem Yoga-Weg

  • Langjährige eigene Yoga- und Meditationspraxis mit regelmässigem Kursbesuch in der Yogaschule YOGARING bei Stefan R. Senn (St.Gallen)
  • 2-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin gemäss der klassischen Yoga-Tradition von Yogi Paramapadma Dhiranandaji bei Jean-Pierre Wicht und Iris Huber (Ennetbaden)
  • 2-jähriger Basislehrgang «Yogatherapie für YogalehrerInnen» bei Nora Kowalski (Lochau)
  • Einjähriger Weiterbildungslehrgang «Yoga der Achtsamkeit» bei Iris Huber
  • 5 Tage Weiterbildung im Rahmen von  «YogaSchweiz» zum Thema  «Yoga in der Schwangerschaft» bei Brigitte Bruni und Carla Felber (Basel)
  • Verschiedene Seminare in «Kriya-Yoga» bei Kripanandamoyima (Barbara Glauser-Rheingold, Zollikon)
  • Verschiedene Weiterbildungsseminare, z.B. zum Thema «Stress-Erschöpfung-Burnout aus der ganzheitlichen Sicht von Yoga & Ayurveda» und «Yoga in der Schwangerschaft»bei Stefan R. Senn und Jean-Pierre Wicht
  • Grundlagen über Ayurveda und Kochkurs «Europäische Ayurveda-Küche» bei Irène Rhyner (Teufen)


Weitere Aus- und Weiterbildungen / Seminare

  • Verschiedene Ausbildungen wie z.B. Ganzkörper-Entspannungsmassage, Metamorphose-Fussmassage und Reiki bei Claudia Petter (St.Gallen)
  • Verschiedene Seminare zum Thema Sensitivität, Meditation usw. bei Claudia Petter (St. Gallen)
  • Weiterbildung «Schule der Achtsamkeit» bei Christoph Simma (Rankweil)
  • Verschiedene Meditationsseminare bei Mae Chee Brigitte Schrottenbacher (Thailand)


Weitere berufliche Tätigkeiten

  • Primarlehrerin im Jobsharing
  • Musiklehrerin (Musikalische Grundschulung und musikalische Früherziehung) 
  • Kinderchorleiterin
  • Ausbildung SMPV in Leitung Eltern-Kind-Singen und Musizieren 


Persönlich

  • Geboren 1982 in Arbon
  • Verheiratet mit Stefan Held
  • Seit Ende 2016 Mutter vom lustigen und süssen Johan
  • Hobbies: Walken und Spazieren in der Natur, Schwimmen im Bodensee, ayurvedisch Kochen, Lesen, Singen in verschiedenen Chören, täglich Yoga und Meditation, Zusammensein und Gespräche mit meinen Mitmenschen